Warriors of the Nile 2

Warriors of the Nile 2
n. v.
Metacritic
83
Steam
76.735
xDR
Unsere Bewertung basiert auf den Bewertungen und der Popularität des Spiels.
Veröffentlichungsdatum
23 August 2022
Entwickler
Verlag
Steam Rezensionen
Alle
83 (663 Bewertungen)
Kürzliche
78 (32 Bewertungen)

Warriors of the Nile 2 is a fast-paced Roguelite strategy game. This time our Warriors are equipped with a more unique combat style. Freely choose the adventure route, use the skill tablets to strengthen characters, lead your squad to repel the Roman legion.

Detaillierte Beschreibung anzeigen

Warriors of the Nile 2 Systemvoraussetzungen

Mindestanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 7
  • Prozessor: Intel Core i5
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTS 450 / ATI Radeon HD 5750
  • DirectX: Version 10
  • Speicherplatz: 2 GB verfügbarer Speicherplatz

Recommended:

Recommended requirements are not yet specified.
Popularität
Ähnliche spielen
Mehr ähnliche Spiele anzeigen
Bewertungen
Eine rezension schreiben
cyangmou
cyangmou

Everything I hoped for for part 2.
4 hours in, where the contet for game 1 started to run dry, I feel like I am getting a hang of this one and making some use of the team building and only have unlocked a couple of buildings.
I hope it will stay fun for many more hours, but I am already very satisfied.

This improves on every aspect of part 1, while not being weaker in any area. It's one of the most perfect sequels I saw just from the craftmanship levels. You get more units, mor buildings, a team bulding mechanic and way more unlocks - so it stays exciting for much longer.
Great work devs!

-Fex-
-Fex-

Das Spiel hat zu viele Pattsituationen. Ständig kommt man an Punkte, bei denen einem nichts anderes übrig bleibt als aufzugeben. Ich kann den Gegner nicht besiegen und er mich auch nicht. Je weiter man im Spiel voranschreitet, umso häufiger passiert das.
So habe ich einmal den optisch zweistelligen Rundenzähler in einer solchen Pattsituation bis zur Runde 99 durchgeklickt um dann festzustellen, dass der zweistellige Rundenzähler plötzlich dreistellig wird. Zum kotzen. Ich hatte die Hoffnung, dass ab Runde 100 irgendetwas anderes passiert. Leider sind die Game-Designer nicht kreativ genug, um Pattsituationen auf andere Art zu lösen. Als Beispiel wäre ein automatischer Abbruch nach 20 Runden und dann ein Kampf mit anderen Gegnern. Das ist wahrscheinlich zu kompliziert, alte Befehle, die es schon in Basic (If...Then...Else-Anweisung) zu programmieren gab, in heutige Programme einzubauen.
Das Wesen des Spiels liegt darin zu erkennen, wie die schwache(sinnige) KI zieht. Die KI ist nur deshalb eine Herausforderung, weil sie immer in Überzahl ist und Endbosse ständig neue Einheiten spawnen. Die Ebene einer Strategie ist stark eingeschränkt. Man braucht Glück bei den "Tabletts", die man nach jedem Scharmützel erhält. Bekommt man nur schlechte Tabletts, dann kann man den Endboss nicht besiegen.
Alles in allem hat das Spiel schon einen gewissen Reiz, aber es ist in meinen Augen schlampig umgesetzt worden. In Anbetracht des Preises, würde ich es lieber als neutral bewerten. Aber das Patt nervt mich einfach zu oft.

mechanoid
mechanoid

Sehr gut, Verbesserungen in allen Bereichen

Weitere interessante Rezensionen